Das SCHORSCH im Integrations- und Familienzentrum St. Georg teilt seine Räumlichkeiten mit verschiedenen Initiativen. Sie können sie für kulturelle, religiöse und sportliche Angebote nutzen. Dies ist verbunden mit der Einladung zu Vernetzung und Kooperation. Daraus ist ein Haus mit einem starken interkulturellen und interreligiösen Netzwerk entstanden, das Jugendlichen und Familien im Stadtteil eine Fülle an Möglichkeiten bietet, und ein Treffpunkt, in dem ganz unterschiedliche Menschen miteinander ins Gespräch kommen. Ein Ort, wo existenzielle Themen willkommen sind und Raum erhalten und Jugendliche unterschiedlicher Glaubensrichtungen auch über religiöse Fragen sprechen.

Video-Player